Drucken

Re-Sack

Re-Sack

Re-Sack produziert als faire und ökologische Alternative zu Plastiksackerl, die Einkaufsbeutel und -Netze aus Bio-Baumwolle für Obst, Gemüse und Gebäck.

 

Plastikfrei Einkaufen mit Re-Sack

Der niederländischen StudentSjoerd van der Helm hatte die Idee bei einem Praktikum in Los Angeles. Dort sind gratis Plastiktüten in Supermärkten per Gesetz verboten. Was als Projekt für die Abschlussarbeit seines Business-Studiums begann, endete mit der Gründung von Re-Sack. Die Stoffbeutel sollen die Papier- und Plastiktüten ersetzen, die wir sonst zu Hauf in den Supermärkten verbrauchen. Natürlich eignen sich die praktischen Netze auch hervorragend um leckere Snacks zu einem Picknick zu transportieren. Sie lassen sich leicht verstauen und können einfach gewaschen werden.

Gemüsenetze aus Bio-Baumwolle

Für die leichten Stofftaschen nutzt Re-Sack ausschließlich Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Das internationale Textilsiegel GOTS garantiert für ökologische Landwirtschaft und gerechte Arbeitsbedingungen in allen Verarbeitungsschritten – vom Weben der Stoffe bis zum Nähen der Beutel. Es wird auch kontrolliert, dass keine gefährlichen Schadstoffe und Textilfarben verwendet werden. Die Gemüsenetze von Re-Sack sorgen also gleich für einen doppelten Umweltschutz.

 

App


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand